Lexikon und Begriffe Teilkapitalauszahlung private Rentenversicherung. Infos und Vergleich zur privaten Rente.

private Rentenversicherung

Teilkapitalauszahlung private Rentenversicherung

Die private Rentenversicherung bietet in einigen Tarifen anstatt einer Kapitalauszahlung in einer Summe auch Teilkapitalauszahlungen an.

Bei einer Teilkapitalauszahlung wird nicht die gesamte Ablaufleistung in einer Summe ausgezahlt sondern in mehreren Teilbeträgen.

Nach Ablauf der Ansparphase wird in diesem Fall vereinbart, dass das zur Verfügung stehende Kapital zum Beispiel in 5 oder 10 jährlichen Raten ausgezahlt wird.

Dies hat den Vorteil, dass die Kapitalauszahlung nicht mit dem vollen zu versteuernden Betrag in ein Jahr fällt, sondern sich der zu versteuernde Betrag auf mehrere Jahre verteilt und so eine geringere Steuerlast mit sich bringen kann.

Das nach einer Teilkapitalauszahlung in der privaten Rentenversicherung verbleibende Restkapital ist weiterhin an den Überschüssen beteiligt und wird somit weiter wachsen.

Durch diesen Effekt ergibt es sich, dass wenn die Teilkapitalauszahlung gewählt wird, der insgesamt zur Auszahlung kommende Betrag höher ist, als wenn die gesamte Kapitalauszahlung in einer Summe erfolgt.

Vergleich private Rentenversicherung anfordern




Versicherung Beiträge online berechnen
Vergleich private Rentenversicherung - Riester-Rente - Rüruprente Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Infos zur BU-Versicherung









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap