Fragen zur private Rentenversicherung. Antworten auf häufig gestellte Fragen und Vergleich zur privaten Rente.

private Rentenversicherung

Was ist die private Rentenversicherung - was leistet sie?

Die private Rentenversicherung ist eine Art Sparvertrag für die Altersvorsorge.
Hierbei wird ein regelmässiger Betrag gespart oder eine einmalige Zahlung als Einmalbeitrag geleistet.
Nach Ablauf der Ansparphase wird eine in der Regel lebenslange Rente aus der Rentenversicherung gezahlt.
Die klassische Rentenversicherung als private Altersvorsorge hat eine garantierte Mindestverzinsung und erhöht sich zusätzlich noch um die Überschussanteile. Stirbt der Versicherte während der Ansparphase, verfällt entweder das eingezahlte Kapital oder es werden die eingezahlten Beiträge (je nach Tarif mit oder ohne Überschüsse) an die Hinterbliebenen ausgezahlt.
Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung verfällt entweder das eingezahlte Kapital im Todesfall des Versicherten oder es werden die Fondsanteile oder die vereinbarte Todesfallsumme oder die eingezahlten Beitraäge an die Hinterbliebenen ausgezahlt.
Dies ist ebenfalls abhängig vom gewählten Tarif.

Verstirbt der Versicherte nach Beginn der Rentenzahlung wird die Rente bis zum Ablauf der Rentengarantiezeit weitergzahlt, es kann aber auch eine Rückzahlung des Restkapitals erfolgen oder es kommt keine Leistung zur Auszahlung.
Welche Leistung letztendlich in diesem Fall greift, ist ebenfalls abhängig von dem gewählten Tarif der privaten Rentenversicherung.

Weiterhin ist auch eine Kapitalauszahlung oder eine Teilkapitalauszahlung anstatt der Rentenzahlung möglich.

Vergleich private Rentenversicherung anfordern




Versicherungsvergleich - Beiträge online berechnen
Krankenversicherung Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rente Vergleich









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap