Berufsunfähigkeitsrente private Rentenversicherung. Antworten auf häufig gestellte Fragen und Vergleich zur privaten Rente.

Berufsunfähigkeitsversicherung und private Rentenversicherung

Kann eine Berufsunfähigkeitsrente in die private Rentenversicherung eingeschlossen werden?

In eine private Rentenversicherung kann eine Berufsunfähigkeitsrente in Form einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) eingeschlossen werden.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung als Zusatzversicherung der privaten Rentenversicherung gibt es in zwei Varianten.

Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit

Wird eine Beitragsfreiheit bei Berufsunfähigkeit in die private Rentenversicherung eingeschlossen und tritt eine Berufsunfähigkeit ein, wird die Beitragszahlung zur privaten Altersvorsorge vom Versicherer übernommen und es muss kein weiterer Beitrag für die Dauer der Berufsunfähigkeit gezahlt werden.

Berufsunfähigkeitsrente in der privaten Rentenversicherung

Wird eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung mit Zahlung einer Berufsunfähigkeitsrente vereinbart, wird im Falle einer Berufsunfähigkeit die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente gezahlt und es ist kein weiterer Beitrag für die Rentenversicherung zu zahlen.

Ein guter Anbieter der privaten Rentenversicherung muss allerdings nicht zwangsläufig auch einen guten Berufsunfähigkeitstarif im Angebot haben.

Es ist eventuell sinnvoller und günstiger eine selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) bei einem guten Anbieter abzuschliessen als die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) in die private Rentenversicherung einzuschliessen.

Eine Vergleichsberechnung hilft dabei die richtige und günstigere Lösung zu finden.

Vergleich private Rentenversicherung anfordern




Versicherungsvergleich - Beiträge online berechnen
Rüruprente Vergleich und Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rente Vergleich









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap