Beitragszahlungsdauer private Rentenversicherung. Antworten auf häufig gestellte Fragen und Vergleich zur privaten Rente.

Beitragszahlungsdauer private Rentenversicherung

Wie lange ist die Beitragszahlungsdauer für die private Rentenversicherung?

Die Beitragszahlungsdauer einer privaten Rentenversicherung kann prinzipiell flexibel vereinbart werden.

Der Beitrag kann als Einmalbeitrag in einer Summe eingezahlt werden.
Diese Art der Beitragszahlung findet man am häufigsten bei der Sofortrente (sofort beginnende Rentenversicherung).

Ein Einmalbeitrag kann aber auch für eine Rentenversicherung mit einer Aufschubzeit vereinbart werden. In diesem Fall wird die eingezahlte Summe meist verzinslich angelegt und erhöht sich bis zur Auszahlung der Rente.

Die am häufigsten vorkommen Variante der Beitragszahlung ist die laufende Beitragszahlung.

Ist eine laufende Beitragszahlung vereinbart, wird der Beitrag für die Rentenversicherung in regelmässigen monatlichen, vierteljährlichen, halbjährlichen oder jährlichen Abständen gezahlt.

Die laufende Beitragszahlung kann bei einer aufgeschobenen Rentenversicherung bis zum Ablauf der Aufschubzeit oder als abgekürzte Beitragszahlungsdauer vereinbart werden.

Vergleich private Rentenversicherung anfordern




Versicherungsvergleich - Beiträge online berechnen
Rüruprente Vergleich und Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rente Vergleich









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap