Tipps private Rentenversicherung. Infos und Vergleich zur zusätzlichen Altersvorsorge.

private Rentenversicherung Vergleich und Tipps

Fordern Sie sich hier Ihren

Rentenversicherung Vergleich

an

Ehe man eine private Rentenversicherung abschliesst sollte man einige Überlegungen anstellen

Weil die gesetzliche Rente allein nicht ausreicht den Lebensstandard im Alter zu erhalten, ist eine zusätzliche private Altersvorsorge wichtig.

Vor dem Abschluss einer privaten Rentenversicherung sollte man einige Überlegungen anstellen.

Zunächst sollte überlegt werden, welche die beste private Rentenversicherung für den persönlich individuellen Badarf ist.

Staatlich geförderte oder nicht staatlich geförderte private Rentenversicherung

Bei dieser Überlegung sollte einfliessen, ob eine staatlich geförderte Form der privaten Altersvorsorge oder eine staatlich nicht geförderte Altersvorsorge die bessere Wahl ist.

Zu den staatlich geförderten privaten Rentenversicherungen gehören die Riesterrente und die Rüruprente(Basisrente).
Diese sind jedoch in der Verwendbarkeit und Flexibilität der Tarife durch gesetzliche Vorgaben eingeschränkt.
Allerdings bieten die Riester-Rente und die Rüruprente durch die staatliche Förderung durch Zulagen und Steuervorteile (Riester) und die steuerliche Absetzbarkeit des Beitrags (Rüruprente) auch Vorteile.

Riesterrente Vergleich anfordern

Rüruprente (Basisrente) Vergleich anfordern

Die private Rentenversicherung als staatlich nicht geförderte Form bietet hingegen die grösste Flexibilität bezüglich Verwendbarkeit und Tarif.

Vergleich private Rentenversicherung anfordern


klassische oder fondsgebundene Rentenversicherung

Eine weitere Überlegung ist, ob eine klassische Rentenversicherung oder fondsgebundene Rentenversicherung die beste private Rentenversicherung für den persönlichen Bedarf ist.

private klassische Rentenversicherung

Bei der klassischen Rentenversicherung wird bereits bei Abschluss des Vertrags eine garantierte Rente und eine garantierte Kapitalabfindung vereinbart.
Bei dieser Form werden die Überschüsse klassisch, in der Regel verzinslich angesammelt.
Diese Altersvorsorge beinhaltet eine garantierte Mindestverzinsung.
Die garantierten Werte erhöhen sich noch um die zugeschriebenen Überschussanteile.

private fondsgebundene Rente

Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung werden die Sparanteile in Investmentfonds angelegt.
In dieser Altersvorsorge sind die Rentenhöhe und Kapitalabfindung nach Ende der Ansparphase normalerweise nicht garantiert. Dies liegt daran, dass bei diesem Vertrag keine garantierte Verzinsung vereinbart ist und sich das am Ende der Ansparphase zur Verfügung stehende Kapital aus der Wertentwicklung (Performance) der zugrunde liegenden Investmentfonds ergibt.

Bei der privaten Rentenversicherung als fondsgebundene Rentenversicherung sollte auch bedacht werden, dass sich aufgrund der unterschiedlichen Marktphasen oftmals unterschiedliche Anlagestrategien in verschiedenen Marktphasen ergeben können.
Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass der Anbieter der fondsgebundenen Rentenversicherung im Tarif eine genügend grosse Auswahl an Investmentfonds vorsieht und diese innerhalb der Police gewechselt werden können (Shift und Switch).

Auch bei der fondsgebundenen Rentenversicherung gibt es grosse Unterschiede bei den Angeboten.

Fordern Sie sich deshalb einen Vergleich Altersvorsorge an und finden die für Sie persönlich beste private Altersvorsorge.


Versicherung Beiträge online berechnen
Krankenversicherung Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Infos zur Rentenversicherung









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap