Lexikon und Begriffe Kapitalauszahlung private Rentenversicherung. Infos und Vergleich zur privaten Rente.

private Rentenversicherung

Kapitalauszahlung private Rentenversicherung

Die private Rentenversicherung bietet in der steuerlich nicht geförderten Form die Möglichkeit anstatt der Rente eine Kapitalauszahlung zu erhalten. Bei der Riester-Rente kann eine Kapitalauszahlung in Höhe bis zu 30% des Kapitals ausgezahlt werden. Die Rüruprente verbietet die Kapitalauszahlung komplett.

Wird diese Option gewählt, erhält der Bezugsberechtigte anstelle der Rentenzahlung ein Kapital in Höhe des zur Verrentung stehenden Kapitals ausgezahlt. Dieses Kapital wird auch als Ablaufleistung bezeichnet.

Eine weitere Möglichkeit die bei der ungeförderten Rentenversicherung besteht ist, dass eine oder mehrere Teilauszahlungen in Anspruch genommen werden.

Dies kann steuerlich vorteilhaft sein, da die Teilauszahlungen dann in steuerlich unterschiedliche Jahre fallen können.

Weiterhin kann eine Teilauszahlung erfolgen und das Restkapital des Vertrags verrentet werden.

Vergleich private Rentenversicherung anfordern




Versicherung Beiträge online berechnen
Vergleich private Rentenversicherung - Riester-Rente - Rüruprente Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Infos zur BU-Versicherung









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap