Beitrag gesetzliche Rentenversicherung. Antworten auf häufig gestellte Fragen und Vergleich zur privaten Rente.

Beitrag gesetzliche Rentenversicherung

Wie hoch ist der Beitrag in der gesetzlichen Rentenversicherung?

Der Beitrag in der gesetzlichen Rentenversicherung richtet sich nach dem Einkommen.

Für pflichtversicherte Arbeitnehmer beträgt der Beitragssatz 19,9% des Bruttoeinkommens (Stand 2010).

Hiervon trägt der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber jeweils die Hälfte.

Der Beitrag wird bis zu einem Einkommen in Höhe der Beitragsbemessungsgrenze erhoben. Für 2010 beträgt die Beitragsbemessungsgrenze 5500 Euro monatlich bzw 66000 Euro jährlich (West) und 4650 Euro monatlich bzw 55800 Euro jährlich (Ost).

Für die knappschaftliche Rentenversicherung gilt eine Beitragsbemessungsgrenze von 6800 Euro monatlich bzw. 81600 Euro jährlich (West) und 5700 Euro monatlich bzw. 68400 Euro jährlich (Ost).
Bei der knappschaftlichen Rentenversicherung werden die Beiträge zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber anders verteilt als bei der gesetzlichen Rentenversicherung.

Für pflichtversicherte Selbstständige in der gesetzlichen Rentenversicherung gelten Sonderregelungen bezüglich des Beitrags.



private Rentenversicherung Vergleich anfordern

Riester Rente Vergleich anfordern

Rürup Rente Vergleich anfordern




Versicherungsvergleich - Beiträge online berechnen
Rüruprente Vergleich und Informationen

Online Vergleich Berufsunfähigkeitsversicherung
Riester Rente Vergleich









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap