private Altersvorsorge Vergleich. Informationen klassische oder fondsgebundene Rentenversicherung als zusätzliche private Altersvorsorge.

Altersvorsorge Vergleich

Hier geht es direkt zur Anforderung

private Altersvorsorge im Vergleich

Die private Altersvorsorge ist eine gute Möglichkeit zur Schliessung der Versorgungslücke im Alter.

Bei der privaten Altersvorsorge mit einer Rentenversicherung unterscheidet man die klassische oder fondsgebundene Anlage

Es gibt aber auch Mischformen aus klassischer und fondsgebundener Rentenversicherung als private Altersvorsorge

Trägt man sich mit dem Gedanken eine private Altersvorsorge abzuschliessen, muss man auch Überlegungen anstellen, welche Form der Altersvorsorge die beste für den Bedarf ist.

klassische private Rentenversicherung als Altersvorsorge

Eine private Rentenversicherung kann als klassische Rentenversicherung abgeschlossen werden. Hierbei werden die Überschüsse klassisch angelegt.
Bei dieser Form der privaten Zusatzrente wird der Sparanteil klassisch angelegt. Eine garantierte Mindestverzinsung liegt diesen Verträgen zugrunde.
Hieraus ergibt sich dann eine garantierte Rente und eine garantierte Kapitalabfindung am Ende der Ansparzeit.
Überschüsse die der Anbieter der Rentenversicherung über diese Garantieverzinsung hinaus erwirtschaftet werden dem Vertrag ebenfalls zugeschreiben.
Hierbei spricht man dann von der nicht garantierten Überschussbeteiligung.
Die Höhe dieser nicht garantierten Überschüsse wird von Jahr zu Jahr neu festgelegt.
Die private Altersvorsorge mit einer klassischen Rentenversicherung eignet sich vor Allem für Sparer, die eine risikoarme Anlage bevorzugen.
Die Tarife unterscheiden sich je nach Anbieter der Altersversorgung erheblich in Preis, Leistung und Flexibilität.
Ein Altersvorsorge Vergleich hilft den besten Tarif für den persönlichen Bedarf zu finden.

Altersvorsorge Vergleich kostenlos anfordern


fondgebundene Rentenversicherung als private Altersvorsorge

Eine weitere Möglichkeit bei der Wahl einer Rentenversicherung als Altersversorgung ist die fondsgebundene Rentenversicherung.

Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung handelt es sich um einen Altersvorsorgevertrag bei dem anders als bei der klassischen Rentenversicherung regelmässig kein Garantiezins zugrunde gelegt wird und keine garantierte Kapitalabfindung und garantierte Rente bereits bei Abschluss des Vertrags vereinbart werden.

Die Sparanteile der Versicherung werden hierbei in Invstmentfonds angelegt.
Je nach Risikoneigung des Sparers können dies Aktienfonds, Rentenfonds, Garantiefonds oder Dachfonds sein. Auch ein Mix aus diesen Fondsarten ist möglich.

Das Anlagerisiko bei der fondsgebundenen Rentenversicherung liegt beim Sparer. Diese Art der privaten Rentenversicherung hat den Vorteil, dass bei einer guten Entwicklung der Kapital- und Aktienmärkte bei Ablauf der Sparphase eine höhere Rendite als bei der klassischen Rentenversicherung erzielt werden kann. Diese Form der privaten Altersvrsorge ist eher für den risikobewussteren Anleger geeignet.

Auch hier unterscheiden sich die die Tarife der Anbieter teilweise extrem. Ein Vergleich sollte deshalb unbedingt vor dem Abschluss des Vertrags eingeholt werden.

fondsgebundene Rentenversicherung - Vergleich anfordern


Mischform klassische und fondsgebundene Rentenversicherung

Die Mischform aus klassischer und fondsgebundener Rentenversicherung verbindet die Vorteile der sicheren klassischen Rentenversicherung mit den Chancen der fondsgebundenen Rentenversicherung.

Es werden zwei Varianten unterschieden.
Bei der ersten Variante wird eine garantierte Rente und eine garantierte Kapitalauszahlung zum Ablauf der Sparphase vereinbart. Diese Variante ethält wie die klassische Rentenversicherung einen garantierten Zins und somit ist die garantierte Kapitalauszahlung regelmässig höher als das eingezahlte Kapital.
Die über die Garantieverzinsung hinaus erwirtschaftete Überschussbeteiligung wird dann in Investmentfonds angelegt.

Die zweite Variante garantiert lediglich einen Kapitalerhalt des über die Laufzeit eingezahlten Kapitals.
die Sparanteile die nicht zur Einhaltung dieser Garantie benötigt werden, werden in Investmentfonds eingezahlt. Hierdurch steht ein grösserer Betrag zum Invetment zur Verfügung als bei der ersten Variante, weil hier keine Garantieverzinsung berücksichtigt werden muss.

Auch hier gilt:
Vergleichen Sie vor dem Abschluss dieser Altersvorsorge die Angebote.
Die Angebote unterscheiden sich erheblich und es gibt grosse Unterschiede.
Vergleich private Altersvorsorge anfordern


Versicherung Beiträge online berechnen
private Krankenversicherung Informationen

Vergleich Rentenversicherung
Infos zur Berufsunfähigkeitsversicherung









Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen
Sitemap